Meine Mission? Mütter stärken.

Ich bin Anke Hennigs

Ich bin Coach, ehemalige Personalerin und Mutter von zwei Kindern. Mit der Gründung von “Karriereglück – Jobcoaching für Mütter” habe ich mir meinen beruflichen Traum erfüllt. Ich darf anderen Menschen auf ihrem Weg zum Traumjob mit meiner Erfahrung und Expertise helfen. Das motiviert mich jeden Tag und macht mir unglaublich viel Spaß!

Bis es dazu kam, hat es aber lange gedauert. Ich war vier Jahre (!) unglücklich in meinem Angestellten-Job, habe mich aber nicht getraut, etwas zu verändern. Nach der zweiten Elternzeit war klar – es gibt keinen Weg zurück. Mein Arbeitgeber wollte mich nicht mehr. So schmerzhaft die Erfahrung war: sie hat mir den Mut verliehen, mich selbstständig zu machen. Eine der besten Entscheidungen meines Lebens!

Was du von mir erwarten kannst

Unterstützung

Ich bin an deiner Seite - egal ob es gerade rund läuft, oder du vor Problemen stehst. Ich gebe alles, um dich bestmöglich auf dem Weg in deinen neuen Job zu unterstützen.

Lösungsorientierung

Ich helfe dir, den Blick nach vorne zu richten und (neue) Lösungen zu entwickeln. Denn häufig sehen wir als Betroffene nur das Problem, aber keine Auswege daraus. Dabei helfe ich dir.

Fokus

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie sehr einen das Gedankenkarussell immer wieder ablenken kann. Ich helfe dir, den Fokus zu halten und dich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Gelassenheit

Meine Kundinnen bezeichnen mich manchmal als ihren "Fels in der Brandung". Wer gestresst ist, kann nicht kreativ sein. Deshalb sorge ich für eine entspannte Atmosphäre, in der du gut denken kannst.

Effizienz

Deine Zeit ist kostbar, deshalb arbeiten wir konzentriert und systematisch an deinen Themen. Ich habe sogar eine extra Ausbildung absolviert, um in kurzer Zeit hervorragende Lösungen zu erarbeiten.

Expertise

Ich stelle dir all mein Wissen aus über zehn Jahren Berufserfahrung als Personalerin zur Verfügung. So kann ich z.B. auch arbeitsrechtliche Fragen beantworten oder deine Zeugnisse beurteilen.

Meine Werte als Coach

Augenhöhe und Wertschätzung
Es gibt keine dummen Fragen und keine kleinen Probleme! Alles, was für dich bedeutsam ist, ist es auch für mich. Du bist die Expertin für dein Leben und deine Ziele, ich die Expertin für den Prozess und Arbeitsmarkt-Themen. Daraus ergibt sich eine Arbeit auf Augenhöhe, die von uns beiden gemeinsam gestaltet wird.

Eigenverantwortung und Respekt
Als erwachsener Mensch triffst du die Entscheidungen für dein Leben. Ich bestärke dich, deine Gedanken und Handlungen zu reflektieren und ich gebe dir Impulse für neue Ansätze. Welche davon du annehmen und umsetzen möchtest und welche nicht, ist allein deine Entscheidung.

Humor und Freude
Arbeiten darf Spaß machen und leicht sein, das gilt auch im Coaching. Neben schwierigen Themen gibt es immer auch Grund zum Lachen und ich liebe den Moment der Freude, wenn plötzlich alles klarer wird. Ich bemühe mich immer um eine angenehme und leichte Atmosphäre, denn nur so kannst du frei denken und neue Ideen für dein Leben entwicklen.

Hard Facts

  • Jahrgang 1985
  • Diplom-Sozialwissenschaftlerin
  • über 10 Jahre Erfahrung als Allround-Personalerin (Recruiting, Arbeitsrecht, Weiterbildung etc.)
  • mehrjährige Führungserfahrung
  • 2 jährige Coaching-Ausbildung (Transaktionsanalyse)
  • Asgodom Coach (Ausbildung in lösungsorientiertem Kurz-Coaching)
  • diverse Weiterbildungen, zum Beispiel in den Bereichen Arbeitsrecht, Psychologie, Methodenwissen und Gesprächsführung
  • Mutter der beiden tollsten Kinder der Welt

Warum ich mit Müttern arbeite

  • Weil ich selbst Mutter bin und erlebt habe, wie Kinder auf allen Ebenen das Leben und die Prioritäten verändern.
  • Weil ich finde, dass wir Mütter einander unterstützen sollten!
  • Weil Mütter wahnsinnig viel leisten und ihre eigenen Wünsche dabei manchmal übersehen.
  • Weil Mütter Vorbilder für Ihre Kinder sind. Eine positive Veränderung ihres Lebens wirkt sich damit doppelt aus.

Und die Väter?

Berufstätige Väter haben längst nicht so stark mit Rollenkonflikten und Benachteiligungen am Arbeitsmarkt zu kämpfen wie berufstätige Mütter. Sollte dennoch einmal ein Vater meine Unterstützung brauchen, helfe ich gerne!

Du willst mehr darüber erfahren, wie ich dich unterstützen kann?

Hier gibt es eine Übersicht über alle aktuellen Angebote: